Steffen Küchler

profileimage

Unser Sohn Steffen Küchler erblickte im Oktober 1968 im St. Joseph-Stift das Licht der Welt (12 Tage nach dem errechneten Termin), er wog nur 2200 g und war 48 cm groß. Dr. Flach, der bei der Entbindung mit dabei war, sagte später, dass Steffen eigentlich in ein anderes Krankenhaus sollte wegen des geringen Gewichts, aber sie wollten es allein schaffen. Als ich nach einer Woche entlassen wurde, durfte ich Steffen mit nach Hause nehmen, da er 50 g zugenommen hatte. Zu Hause angekommen stellten wir fest, dass unsere Kindersachen zu groß waren. Also kauften wir neue in der kleinsten Größe 58, aber auch diese mussten wir umschlagen, Steffen lebt und arbeitet in Dresden, er hat bei der Wasserwirtschaft gelernt und arbeitet heute noch im Wasserwerk Coschütz.

Mit freundlichen Grüßen
Steffens Mutti Erika Küchler


Gedanken und Ideen zum Jubiläum im St. Joseph-Stift.

Gedanken und Ideen zum Jubiläum im St. Joseph-Stift.

Gedanken

Sind Sie auch geboren im
St. Joseph-Stift?

Sind Sie auch geboren im<br/> St. Joseph-Stift?

Galerie