Michael Baer

profileimage

Am 01. Dezember 1980 erblickte ich im St. Joseph-Stift das Licht der Welt, damals leider fast zwei Monate vor dem Geburtstermin. Trotz meines geringen Geburtsgewichtes von 1950 Gramm und dem damit verbundenen Aufenthalt im Brutkasten sowie einem doppelten Leistenbruch, habe ich die Startschwierigkeiten dank der guten Betreuung im St. Joseph-Stift meistern können. Die Erzählungen meiner Eltern über den St. Joseph-Stift haben meine Freundin und mich auch dazu bewogen, unseren Sohn Niclas am 26. Januar 2014 im St. Joseph-Stift das Licht der Welt erblicken zu lassen. Die Geburt war eine tolle Erfahrung und die Betreuung in diesen Stunden sehr warmherzig und professionell. Dafür danken wir dem Team, insbesondere der Hebamme Antonia und Frau Dr. Hendel. Falls Niclas ein Geschwisterchen bekommt, würden wir uns auf jeden Fall wieder für den St. Joseph-Stift entscheiden.

Michael Baer


Gedanken und Ideen zum Jubiläum im St. Joseph-Stift.

Gedanken und Ideen zum Jubiläum im St. Joseph-Stift.

Gedanken

Sind Sie auch geboren im
St. Joseph-Stift?

Sind Sie auch geboren im<br/> St. Joseph-Stift?

Galerie