Gabriele Binder

profileimage

Ich bin am 18. Juli 1935 im St. Joseph-Stift geboren worden, dieses Jahr also 80 Jahre alt geworden. Ich hatte schwere Unfälle und eine Rheumaerkrankung, habe dies aber alles überwunden.

Natürlich hat alles, was man erlebt hat, Spuren im Alltag hinterlassen. Ich bin aber positiv und mache das Beste aus meinem Leben. Ich habe immer, bis auf eine kurze Zeit um 1945 rum, in Dresden gelebt. Mein Vater war katholisch, deshalb bin ich katholisch getauft worden. Nach der Schulausbildung bis zum Abitur bin ich als Medizinisch-technische Assistentin ausgebildetet worden und habe auch 35 Jahre in diesem Beurf gearbeitet. Lange Jahre im Forschungsinstitut M.v. Ardenne. Mit den dortigen Kollegen bin ich noch in Kontakt. Ich habe keine eigenen Kinder. Lebe noch in einem Einfamilienhaus und genieße den Auslauf, treppauf und herunter, um meine Muskeln zu trainieren. Ich bin auch schon im St. Joseph-Stift operiert worden, in der Abteilung Orthopädie bei Frau Dr. Fritsche.

Mit freundlichen Grüßen,
Gabriele Binder


Gedanken und Ideen zum Jubiläum im St. Joseph-Stift.

Gedanken und Ideen zum Jubiläum im St. Joseph-Stift.

Gedanken

Sind Sie auch geboren im
St. Joseph-Stift?

Sind Sie auch geboren im<br/> St. Joseph-Stift?

Galerie