Familie Boesler

profileimage

Unsere 3 Kinder und 7 unserer 9 Enkel sind im St. Joseph-Stift geboren. 1971 wurde unser 1. Kind geboren. Da der Termin eine Woche überfällig war, hatte ich eine Untersuchung und bekam mitgeteilt, dass es eine Beckenendlage sei, was bei keiner vorherigen Untersuchung festgestellt wurde und sich außergewöhnlicherweise erst in den letzten 14 Tagen ergeben hatte. Es war März und starker Föhnwind. 2 Stunden nach der Untersuchung begannen die Wehen. Als wir dann gegen 17:30 Uhr ins Krankenhaus kamen, war die Hebamme bereits Zuhause. Sie wurde angerufen und kam per Straßenbahn vom Körnerplatz. So war das damals. 19:30 Uhr wurde das Kind mit Hilfe von Dr. Berchtig geboren. Alle Betten waren schon belegt, da viele Kinder an diesem Tag geboren worden waren, auch eine Querlage und ein Kaiserschnitt. Ich sollte also im Kreißsaalbett übernachten. Vor Mitternacht kam dann aber noch eine Entbindung und so verbrachte ich den Rest der Nacht auf einer Trage. Es ist trotzdem alles gut gegangen und die Betreuung war sehr gut. Mein Mann bekam einen Besucherausweis und das Kind wurde von Sr. Imelda zur Besuchszeit hinter einer herunterklappbaren Scheibe dem Vater gezeigt.

Familie Boesler


Gedanken und Ideen zum Jubiläum im St. Joseph-Stift.

Gedanken und Ideen zum Jubiläum im St. Joseph-Stift.

Gedanken

Sind Sie auch geboren im
St. Joseph-Stift?

Sind Sie auch geboren im<br/> St. Joseph-Stift?

Galerie