Dr. Winfried Wöhle

profileimage

Ich wurde im Jahr 1935 im St. Joseph-Stift geboren. Mein Geburtsdatum ist insofern interessant, als allein die Jahreszahl das genaue Datum kennzeichnet, indem nur zwei Punkte eingefügt werden müssen: 1.9.35

Meinen 60. Geburtstag habe ich allein in Dresden verbracht. Nach meiner Ankunft (Nachtfahrt Marburg-Frankfurt) am Hauptbahnhof gegen 6:40 Uhr begab ich mich in die bereits geöffnete Gaststätte „Zum Goldenen Ring“ am Altmarkt zu einem Frühstück. Später suchte ich das Rathaus (Geburtsurkunde, Standesamtsregister) sowie das Dompfarramt (Taufregister) auf, um mich schließlich zum St. Joseph-Stift zu begeben. Da überraschte mich das „Festkleid“ des Krankenhauses, was, wie sich sehr schnell herausstellte, nicht meinem 60. Geburtstag, sondern dem 100. Geburtstag des St. Joseph-Stifts galt. Dieser Tag hatte am Abend den ganz besonderen Höhepunkt einer Don Giovanni Aufführung in der Semperoper, wofür ich am Vormittag noch eine Eintrittskarte erwerben konnte.

Abschließend gratuliert & grüßt ganz herzlich,
Dr. Winfried Rainer Wöhle


Gedanken und Ideen zum Jubiläum im St. Joseph-Stift.

Gedanken und Ideen zum Jubiläum im St. Joseph-Stift.

Gedanken

Sind Sie auch geboren im
St. Joseph-Stift?

Sind Sie auch geboren im<br/> St. Joseph-Stift?

Galerie