Gedanken zum Jubiläum

Hier finden Sie Ideen, Gedanken und Menschen, die im St. Joseph-Stift geboren sind. Erzählen Sie uns auch Ihre eigene Geburtstagsgeschichte aus dem St. Joseph-Stift. Wir freuen uns über jeden, der etwas zu berichten hat.

Kailin Yuan

Juli 2001, geboren im St. Joseph-Stift, Schülerin
Im Jahr 2000 bin ich gemeinsam mit meinem Mann Huiqiu Yuan nach Dresden gekommen. Er, studierter Physiker, sollte hier am Max-Planck-Institut forschen und arbeiten. Noch im selben Jahr wurde ich plötzlich schwanger. Ich war natürlich erst einmal geschockt, in einem fremden Land, kaum Sprachkenntnisse – doch schnell kam auch die Freude. Eine große Hilfe war mir Frau Steglich, die Frau des...

Ursula Walther

15.09.1978, geboren im St. Joseph-Stift
Die Isi, wie mein Vater Schwester Isentrud liebevoll nannte, war die Kinderschwester, die mich, Ursula Anna Walther, nach meiner Geburt am 15.09.1978 wohl umsorgte. Mit dem St. Joseph-Stift verbindet mich einiges aus der heutigen Zeit, aber auch etwas aus den Tagen, als das Gebäude noch gar nicht existierte. Meine Mutter hatte eine Urgroßtante mit Namen Maria Regina Thamm. Sie stammte aus...

Richard Willy Thomas Günther

16.12.1965, geboren im St. Joseph-Stift, Evangelischer Pfarrer
Mein Kontakt zum St. Joseph-Stift besteht immer noch. Am 16. Dezember 1965 mittags, gegen 12 Uhr, wurde ich im St. Joseph-Stift geboren. Ich feiere also noch in diesem Jahr meinen 50. Geburtstag. Wir sind eine große Familie, ich habe sechs Geschwister. Von denen sind noch drei weitere im St. Joseph-Stift geboren worden, die vier jüngeren von uns sieben Kindern. Ich bin das fünfte Kind....

Daniela Weitzmann, geb.Weinhold

27.10.1978, geboren im St. Joseph-Stift, Friseurin
Meine Mutti hatte ein Jahr zuvor ein schlimmes Erlebnis und aufgrund ihres Alters (damals 35) galt sie als Risikoschwangere und es wurde ihr empfohlen, im St. Joseph-Stift zu entbinden. Sie lag in der Schwangerschaft zwei Wochen zur Überwachung drin und kam dann zur Geburt wieder. Mein Vater war total aufgeregt und mit dem Lada ging es von Stadt Wehlen nach Dresden. Er lieferte meine Mutti...

Jens Daniel Schubert

Journalist
Nein, ich bin nicht im Stift geboren. Und auch keiner meiner Brüder. Und natürlich habe ich im Stift auch keine Kinder bekommen, ich bin ein Mann. Aber meine Frau hat unsere vier Kinder im Stift geboren. Die beiden Mädchen vor 1989, die beiden Jungen danach. Bei den ersten war sie noch Studierende, seit 1990 ist sie selber „Stiftlerin“. Dass ich als Vater davon berichte ist bei den...

Sr. M. Isentrud

Kinderkrankenschwester mit Leib und Seele

Mein Name ist Schwester M. Isentrud und viele Mütter kennen mich von der Entbindungsstation im St. Joseph-Stift. Als mich meine Kolleginnen 2011 nach 40 Jahren in den Ruhestand verabschiedeten, bekam ich ein Fotoalbum geschenkt. Dort steht: „Bei Isentrud können es nie genug Kleine sein“. Das stimmt, denn das liebevolle Umsorgen der neuen Erdenbürger und ihrer Mütter hat mir immer...

    Page 1 von 2
  • 1
  • 2

Galerie

Zur Galerie